So wird die Betriebs-Weihnachtsparty ein voller Erfolg

Weihnachten

Die betriebliche Weihnachtsfeier ist jedes Jahr ein Ereignis, auf das sich die gesamte Belegschaft freut. In einigen Unternehmen setzen sich hierfür die verschiedenen Abteilungen zusammen und essen bei Weihnachtsmusik selbstgebackene Plätzchen und trinken dazu Glühwein oder Punsch. Andere wiederum veranstalten eine große Weihnachtsparty, zu der sämtliche Mitarbeiter eingeladen werden. Egal wie man es handhabt – eine Weihnachtsfeier bietet eine gute Gelegenheit, Kollegen besser kennenzulernen und den Chef in privater Atmosphäre zu erleben. Um nicht am nächsten Tag zum Gesprächsthema zu werden, sollten übermäßiger Alkoholkonsum und Flirts jedoch weitestgehend vermieden werden.

Die Weihnachtsparty kann auf verschiedene Weise gestaltet werden. Ein fester Bestandteil ist oft ein Essen. Das kann entweder in der Firma, in einem Restaurant oder sogar auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt stattfinden. So kommt auch gleich die richtige Stimmung auf. Eine besondere Idee ist es, auf dem Firmengelände einen eigenen Weihnachtsmarkt zu veranstalten. Ein Glühweinstand und Stände mit Bratwurst, gebrannten Mandeln und Bratäpfeln sorgen für das kulinarische Wohl der Gäste. Wenn auch die Familien eingeladen sind, zaubert ein Weihnachtsmann Aufregung in Kinderaugen. Ein Geschichtenerzähler kann Märchen oder Weihnachtsgeschichten vorlesen.

Und was wäre Weihnachten ohne Geschenke? Beliebt ist die skandinavische Tradition des Julklapp. Jeder der Kollegen bringt ein Geschenk mit, dessen Wert vorher festgelegt wird. Nach dem Zufallsprinzip erhält man dann eines der Pakete. Hier sind häufig kleine Präsente wie CDs mit Weihnachtsmusik oder ein Kalendar für das kommende Jahr besonders gern gesehen. Findet die Feier Anfang Dezember statt, ist auch ein Adventskalender eine schöne Geschenkidee; der kann entweder im Büro aufgestellt oder auch mit nach Hause genommen werden. In jedem Fall aber lässt er die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigen.

Was immer sich die Mitarbeiter für die Weihnachtsparty im Betrieb ausdenken: Es sollte ein Ereignis werden, an das sich die Mitarbeiter gern zurück erinnern und das die Vorfreude auf Weihnachten und die nächste Party weckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.